Termine Erwachsene

Autogenes Training für Erwachsene:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Dienstag
weitere Informationen
05.02.19 bis
09.04.19
20:00 bis
21:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß10
anmelden
Klangschalen-Meditation:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Dienstag
weitere Informationen
20.11.18 bis
17.12.19
19:50 bis
21:10 Uhr
"Quando" -Raum für Zeit
anmelden
Neue Rückenschule "Bodyenergie & Achtsamkeit":
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Montag
weitere Informationen
07.01.19 bis
15.04.19
17:15 bis
18:15 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß14
anmelden
Donnerstag
weitere Informationen
10.01.19 bis
25.04.19
20:00 bis
21:00 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Pilates:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Montag
weitere Informationen
07.01.19 bis
17.04.19
18:30 bis
19:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß14
anmelden
Dienstag
weitere Informationen
08.01.19 bis
23.04.19
18:30 bis
19:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß16
anmelden
Dienstag
weitere Informationen
08.01.19 bis
23.04.19
20:00 bis
21:00 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß16
anmelden
Progressive Muskelrelaxation nach Jakobsen:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Montag
weitere Informationen
07.01.1916:00 bis
17:00 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß12
anmelden
Stressbewältigung "Hede-Training":
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Freitag
weitere Informationen
11.01.19 bis
13.12.19
16:00 bis
17:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß
anmelden
Yin &Yang Yoga:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Samstag
weitere Informationen
02.02.19 bis
02.12.19
09:30 bis
11:00 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß
anmelden
Yoga - Hatha Yoga Gesundheit Körper Entspannung:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Mittwoch
weitere Informationen
09.01.19 bis
24.04.19
16:30 bis
18:00 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Mittwoch
weitere Informationen
09.01.19 bis
15.01.19
18:15 bis
19:45 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß14
anmelden
Montag
weitere Informationen
09.01.19 bis
15.04.19
19:50 bis
21:20 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß14
anmelden
Mittwoch
weitere Informationen
09.01.19 bis
24.04.19
20:15 bis
21:45 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Donnerstag
weitere Informationen
10.01.19 bis
25.04.19
18:00 bis
19:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Freitag
weitere Informationen
11.01.19 bis
26.04.19
16:30 bis
17:45 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Freitag
weitere Informationen
11.01.19 bis
26.04.19
18:00 bis
19:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Freitag
weitere Informationen
11.01.19 bis
26.04.19
20:00 bis
21:30 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Yoga am Morgen:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Mittwoch
weitere Informationen
09.01.19 bis
24.04.19
09:30 bis
11:00 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Donnerstag
weitere Informationen
10.01.19 bis
25.04.19
08:30 bis
10:00 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Samstag
weitere Informationen
02.02.19 bis
02.12.19
08:30 bis
10:00 Uhr
"Quando"-Raum für Zeit Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwißjeden 1.& 3. Samstag
anmelden
Yoga in der Schwangerschaft:
TagKursbeginn/-endeUhrzeitOrtEinheiten
Mittwoch
weitere Informationen
09.01.19 bis
24.04.19
17:00 bis
18:00 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Donnerstag
weitere Informationen
10.01.19 bis
25.04.19
09:30 bis
10:30 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Donnerstag
weitere Informationen
10.01.19 bis
25.04.19
16:30 bis
17:30 Uhr
"Quando"- Raum für Zeit, Jülicherstr. 186, 52249 Eschweiler-Dürwiß15
anmelden
Zusatzinformation:

Bitte  warme Socken mitbringen!

Training auf Anfrage auch in Schulen, Kika & Betriebe  !

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage Ihrer Krankenkasse!

Um vorherige Absprache mit dem Artz wird gebeten!

Anfrage unter Monika Kohlen

weiter Termine auf Anfrage

auch Einzeltraining möglich!

Bertiebe und Firmen auf Anfrage !

 



zurück
Zusatzinformation:
"Wenn du das Wasser zur Ruhe kommen lässt, wird es klar.

Wenn du deinen aufgeregten Geist zur Ruhe kommen lässt, wird deine Verhaltensweise ebensfalls klar."                             
                                                                                                                                               Buddha   

 
 
Zeit für Dich , Zeit zur Regeneration, Entspannen ,Resourcen erwecken,...

Lade Dich ein, weil Du es Dir wert bist...
Entdecke Dich neu oder wieder... :-)

bringe bequeme Kleidung mit und 1/2 Decken :-) Dicke Socken
 
Dienstag 19.50-21:10 Uhr
und auf Anfrage

 

Diese  Termine können auch seperat gebucht werden,
Klangmassagen-Meditationen können auch als Einzelsitzung oder von Gruppen außerhalb der festgesetzten Termine angefragt werden, .

oder als Kurseinheit über das Jahr 2015 gebucht werden
und können ggff. im Bereich Entspannung von der Kasse bezuschußt werden.



 


zurück
Zusatzinformation:

Ein  breitgefechertes
Bewegungsrepertoire aus Yoga , Pilates, Gymnastik, Feldenkreis...
 
Alle Übungen werden mit Achtsamkeit ausgeführt &
mit einer Entspannung wird der Stunde  beendet.

Dieser Kurs ist nur für Frauen !

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

Termine auf Anfrage auch in Schulen, Kika & Bertiebe

 

 

Wir können äußerlich nur gut aussehen, wenn wir uns innerlich wohl fühlen. 

 

Der Verspannte, schmerzhafte Rücken beeinträchtigt das Lebensgefühl nachhaltig; der Körper ziegt das Bedürfnis nach Bewegung aufrechter Haltung, freier Atmung und Ruhe.

Nach dem ganzheitlichen Bewegungsverständnis, den Grundlagen der Eutonie, den Erkentnissen von Moshe Feldenkreis, den östlichen Methoden der Körperarbeit, nach Pilates.... werden Übungenangebote, die nicht nur den den Rücken von Verspannungen befreien, beweglicher machen  und stabilisieren dürchgeführt.                                                                                                                                                                    Durch bewusstes Erleben dieser Körperbildung mithilfe des Atemgeschehens kann sich ein Empfinden für Körperzusammenhänge und eine Aufrechte, lebendige Haltung entwickeln.                                                                                                                        Dieser Ansatz wird übertragen auf Bewegungn im Altag und Beruf wie Sitzten, Stehen, Gehen, Heben, Trage, auch auf den Umgang mit Schmerzen.

Dieser Kurs ist nicht geeignet bei akutem Bandscheibenvorfall.



zurück
Zusatzinformation:

Ein  breitgefechertes
Bewegungsrepertoire aus Yoga , Pilates, Gymnastik, Feldenkreis...
 
Alle Übungen werden mit Achtsamkeit ausgeführt &
mit einer Entspannung wird der Stunde  beendet.

Dieser Kurs ist nur für Frauen !

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

Termine auf Anfrage auch in Schulen, Kika & Bertiebe

 

 

Wir können äußerlich nur gut aussehen, wenn wir uns innerlich wohl fühlen. 

 

Der Verspannte, schmerzhafte Rücken beeinträchtigt das Lebensgefühl nachhaltig; der Körper ziegt das Bedürfnis nach Bewegung aufrechter Haltung, freier Atmung und Ruhe.

Nach dem ganzheitlichen Bewegungsverständnis, den Grundlagen der Eutonie, den Erkentnissen von Moshe Feldenkreis, den östlichen Methoden der Körperarbeit, nach Pilates.... werden Übungenangebote, die nicht nur den den Rücken von Verspannungen befreien, beweglicher machen  und stabilisieren dürchgeführt.                                                                                                                                                                    Durch bewusstes Erleben dieser Körperbildung mithilfe des Atemgeschehens kann sich ein Empfinden für Körperzusammenhänge und eine Aufrechte, lebendige Haltung entwickeln.                                                                                                                        Dieser Ansatz wird übertragen auf Bewegungn im Altag und Beruf wie Sitzten, Stehen, Gehen, Heben, Trage, auch auf den Umgang mit Schmerzen.

Dieser Kurs ist nicht geeignet bei akutem Bandscheibenvorfall.



zurück
Zusatzinformation:

Pilates für Mann und Frau!

Geeignetes Training auch anstatt von Beckenbodentraining.

Altersunabhängig!

Krankenkassenbezuschußung auf Anfrage Ihrer Krankenkasse!

 

 

Jede Veränderung, die wir „ in und an“ unserem Körper erzielen, wirkt sich wieder auf unseren Geist und unser Denken aus.

 

Dieser Kurs arbeitet mit den 6 Grundprinzipien des Pilates:                                                                                               Zentrierung, Bewegungsfluss, Atmung, Kontrolle, Prezision und Konzentration.                                                                 Bewegung ist das Ziel. Sie lernen über aktive Wahrnehung den Körper kontrolliert und präzise zu bewegen, wobei die Atmung den Bewegungsfluss unterstützt. Mit jeder Übung wird das Körperzentrum Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur- gekräftigt und stabilisiert. Die unterschiedlichen Schichten der Muskulatur werden dabei von innen nach außen trainiert. Zunächst werden bewußt die tief liegenden, wirbelsäulennahen Muskelschichten angesprochen. Erst dann setzt die Bewegung ein, die damit auch die oberflächigen Muskeln kräftigt.  Später entwickelt sich ein individuelles Übungsprogramm, das sogenannte "Flow"   
Das Training eignet sich für jede Altersstufe und wirkt vorbeugend gegen Verspannungen und Rückenbeschwerden.                 

Nicht geeignet für Teilnehmer mit akutem Bandscheibenvorfall!                                                 

 



zurück
Zusatzinformation:

Pilates für Mann und Frau!

Geeignetes Training auch anstatt von Beckenbodentraining.

Altersunabhängig!

Krankenkassenbezuschußung auf Anfrage Ihrer Krankenkasse!

 

Jede Veränderung, die wir „ in und an“ unserem Körper erzielen, wirkt sich wieder auf unseren Geist und unser Denken aus.

 

Dieser Kurs arbeitet mit den 6 Grundprinzipien des Pilates:                                                                                               Zentrierung, Bewegungsfluss, Atmung, Kontrolle, Prezision und Konzentration.                                                                 Bewegung ist das Ziel. Sie lernen über aktive Wahrnehung den Körper kontrolliert und präzise zu bewegen, wobei die Atmung den Bewegungsfluss unterstützt. Mit jeder Übung wird das Körperzentrum Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur- gekräftigt und stabilisiert. Die unterschiedlichen Schichten der Muskulatur werden dabei von innen nach außen trainiert. Zunächst werden bewußt die tief liegenden, wirbelsäulennahen Muskelschichten angesprochen. Erst dann setzt die Bewegung ein, die damit auch die oberflächigen Muskeln kräftigt.  Später entwickelt sich ein individuelles Übungsprogramm, das sogenannte "Flow"   
Das Training eignet sich für jede Altersstufe und wirkt vorbeugend gegen Verspannungen und Rückenbeschwerden.                 

Nicht geeignet für Teilnehmer mit akutem Bandscheibenvorfall!                                                 

 



zurück
Zusatzinformation:

Pilates für Mann und Frau!

Geeignetes Training auch anstatt von Beckenbodentraining.

Altersunabhängig!

Krankenkassenbezuschußung auf Anfrage Ihrer Krankenkasse!

 

Jede Veränderung, die wir „ in und an“ unserem Körper erzielen, wirkt sich wieder auf unseren Geist und unser Denken aus.

 

Dieser Kurs arbeitet mit den 6 Grundprinzipien des Pilates:                                                                                               Zentrierung, Bewegungsfluss, Atmung, Kontrolle, Prezision und Konzentration.                                                                 Bewegung ist das Ziel. Sie lernen über aktive Wahrnehung den Körper kontrolliert und präzise zu bewegen, wobei die Atmung den Bewegungsfluss unterstützt. Mit jeder Übung wird das Körperzentrum Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur- gekräftigt und stabilisiert. Die unterschiedlichen Schichten der Muskulatur werden dabei von innen nach außen trainiert. Zunächst werden bewußt die tief liegenden, wirbelsäulennahen Muskelschichten angesprochen. Erst dann setzt die Bewegung ein, die damit auch die oberflächigen Muskeln kräftigt.  Später entwickelt sich ein individuelles Übungsprogramm, das sogenannte "Flow"   
Das Training eignet sich für jede Altersstufe und wirkt vorbeugend gegen Verspannungen und Rückenbeschwerden.                 

Nicht geeignet für Teilnehmer mit akutem Bandscheibenvorfall!                                                 

 



zurück
Zusatzinformation:

Trainings auf Anfrage auch in Schulen, Kika & Betriebe

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage Ihrer Krankenkasse!



zurück
Zusatzinformation:

Info siehe "Hede Training"!

Bitte Decke , warme Socken & Schreibmaterial  mitbringen!

Training auf Anfrage auch in Schulen, Kika & Betriebe  !

Krankenkassenbezuschußung auf Anfrage Ihrer Krankenkasse!



zurück
Zusatzinformation:

 Jeden 1.& 3. Samstag im MonatYoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

eine ganzheitliches Prinzip des klassischen Yogas , das Prinzip von Yin und Yang, die Lehren des Ayurveda und das Wissen der chinesischen Medizin vereint.
Beweglichkeit, Dehnung der Faszien, seelische Ausgeglichenheit, Balance, Harmonie und Körperliche Kraft werden gefördert 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:
 Yoga

Auch für den Mann, oder zu zweit sich was schenken :-)


Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen.

Rücksprache mit dem Artz ist erforderlich!

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 





zurück
Zusatzinformation:
 Yoga

Auch für den Mann, oder zu zweit sich was schenken :-)


Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen.

Rücksprache mit dem Artz ist erforderlich!

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 





zurück
Zusatzinformation:
 Yoga

Auch für den Mann, oder zu zweit sich was schenken :-)


Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen.

Rücksprache mit dem Artz ist erforderlich!

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 





zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:

Yoga für Körper & Geist & für die Seele!

Bequeme Kleidung, Meditationkissen und Decke mitbringen,

Krankenkassenbezuschussung auf Anfrage!

 

Hatha Yoga ist ein uraltes System von Körperübungen, die aus Indien stammen. Im Unterschied zu europischen gymnastischen Übungen beinhalteen sie jedoch ein tiefes Verständnis für die energetische Struktur des Menschen.

Hatha ist ein altes Sankritwort: "Ha" bedeutet "die "Sonne", "Ta"  "der Mond" und "Yoga" soviel wie "Einheit".

Yoga Asanas (Übungen) trainieren jeden Körperteil, strecken Muskeln,  die Wirbelsäule, machen gelenkig, kräftigen die inneren Organe, Drüsen und Nerven. Pranajama (Yoga-tmung) belebt den Körper und hilft, Geist und Verstand zu konzentrieren.            Yoga Nidra ist eine Entspannungsform, welche zur integrlen Entspannung führt. Ziel der Meditationen ist die Zusammenführung des individuellen Selbst mit dem absoluten oder reinen Bewusstsein.

Bei regelmäßigem Üben führt Yoga zu:

  • Stressabbau und Entspannung
  • Mehr Körper -Bewusst-Sein und eine aufrechten Haltung
  • Einem gesunden Atem
  • Einer besseren Konzentration Einem Weg zur Meditation
  • Muskelaufbau


zurück
Zusatzinformation:


zurück
Zusatzinformation:


zurück
Zusatzinformation:


zurück

nach oben
Aktuelles von Monika Kohlen
Gesundheitstag00.02.19
Tag der Gesundheit
Wir bieten in einer besonderen Atmosphäre, umgeben von Natur und Ruhe einen Tag Auszeit und Achtsamkeit für Körper, Geist & Seele an
mehr
Rückenschule Up-Date Pilates Zertifizierungskurs für KursanbieterIn der Zusammenarbeit mit dem BdR werden in diesem Jahr Termine für die Rückenschulzertifizierung unter dem Angebot von Monika Kohlen angeboten
siehe Workshop
09.02./10.02. 2019 Yoga
18./19.05.2019 Pilates
14./15.09.2019 Yoga
26./27.09.2019 Pilates
mehr
Freiberufliche MitarbeitGesucht: Pilates, Yoga & Rückentrainer/leher ab sofortmehr