Hypnose

Hypnose
„Unsere Taten, Worte und Gedanken bestimmen unser Karma, mit anderen Worten, das Glück und das Leiden, die unser Los sein werden.“ (Dilogo Khyentse Rinpoche)

„Wenn uns eine Empfindung der Stagnation und Verwirrung überfällt, dann ist es das Beste, noch einen Schritt zurückzutreten, sich die Zeit zum Überlegen zu gönnen und sich den Zweck des Ganzen vor Augen zu führen: Was wird uns wirklich Glück bringen? Dann kann man seine Prioritäten auf dieser Grundlage neu formulieren.“ (Der XIV. Dalai Lama)

Erlauben Sie es sich Ihre Ziele zu erreichen...
Mut zum nächsten Schritt, es ist Zeit für Veränderungen...

Jeder einzelne ist für sich, seinen Lebensstil und die daraus herbeigeführten Auswirkungen auf die Gesundheit selbst verantwortlich.
Ich zeige ihnen mit Hilfe der Hypnose Wege auf, Ihre eigenen Energien zu aktivieren und die für sie stimmige Körper-, Geist- & Seelenbefindlichkeit herbeizuführen.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein besonderer Bewusstseinszustand, in dem das Gehirn in der Lage ist, ganzheitlicher zu arbeiten als in seiner alltäglichen Arbeitsweise im Wachzustand und somit Veränderungen seiner Programmierung besonders schnell und effizient vollziehen kann.

Dieser Zustand liegt irgendwo zwischen Schlaf und Wachbewusstsein, ist aber ein ganz eigener Zustand, der sich keinem der anderen beiden richtig zuordnen lässt. Viele Hypnosetherapeuten sprechen deshalb vom „dritten Bewußseinzustand“ und stellen ihn gleichberechtigt als Zustand neben Schlaf und Wachbewusstsein.
In diesem Zustand sind die inneren Bereiche des Gehirns, die häufig auch als „Unterbewusstsein“ bezeichnet werden, leichter zugänglich und es ist ein wenig so, als ob ein Filter abgeschaltet wäre der im Wachbewusstsein dafür sorgt, dass die Wirkung von Worten oder Vorstellungen gebremst wird. In Hypnose können Worte und Vorstellungen eine wesentlich stärkere Wirkung erzielen als im Wachbewusstsein. Das erklärt auch weshalb der Hypnotiseur mit Hilfe von Worten so viel in seinem Gegenüber bewirken kann.

Hypnose ist aber kein einheitlicher Zustand der immer gleich verläuft. Sie hat viele Facetten und kann sich ganz unterschiedlich anfühlen. Hypnose kann entspannt sein, wie man es von klassischen Tiefenentspannungsanwendungen kennt, sie kann aber auch in einem sehr aktiven Zustand stattfinden.


Viele Menschen denken bei Hypnose zuerst an Entspannung. Die Entspannung ist aber nur ein kleiner Teil der Hypnose. Das wichtigste bei der Hypnose ist, dass das Gehirn sich für die Suggestionen des Hypnotiseurs öffnet.

Hypnose ist ein tiefes Miterleben der Sitzung durch den Klienten.
Hypnose ist kein Schlaf. Deshalb bedarf es auch keiner besonderen Stille, um sie durchzuführen.
Haben sie grundsätzliche Fragen zur Hypnose?

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig.
Universitäten (z.B.Universität Tübingen) haben festgestellt, das die Hypnose, die eine der ältesten Therapiemethoden ist, in der Psychotherapie zu einer der Effektstärksten zählt.

Wenn Sie ihre Thematik nicht aufgeführt vorfinden oder zuordnen können, setzen Sie sich mit mir in Verbindung.
Gibt es Zweifel ob sie geeignet sind?
Durch die Vielfalt meiner Fähigkeiten ist es mir möglich ganz individuell auf Störungen unmittelbar Einfluss zu nehmen d.h. Blockaden im Körper zu lösen & Selbstheilungskräfte anzuregen.

Wer einmal sich selbst gefunden hat, der kann nichts mehr auf dieser Welt verlieren.

Rufen sie mich unverbindlich an.


Hypnose ist steuerlich absetzbar!

Die Kosten liegen 75 und 120 Euro pro Sitzung / Std..
Sie sollten genauso wie der Behandlungserfolg vor Beginn der Sitzungen geklärt sein. Die Aussage über die Dauer kann verbindlich erst nach einem Erstgespräch und der Anamnese erfolgen.
In der Regel werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen (Ausnahmen sind in der Einzelfallbeurteilung möglich).
Bei den Privaten Krankenkassen werden die Kosten nur auf vorherige Anfrage entsprechend den jeweiligen Versicherungsbedingungen übernommen. Gleiches gilt für die Beihilfestellen.
Die finanzielle Erstattung ihrer Heilbehandlungskosten klären Sie bitte mit Ihrer jeweiligen Versicherung.
Das Finanzamt erkennt die Kosten der Hypnose als außerordentliche Belastung an. Sie können diese Kosten von ihrem individuell zu versteuernden Einkommen abziehen und zahlen somit ggf. weniger Lohn- bzw. Einkommenssteuer.

Medizinische Behandlungen werden von Therapeuten mit Heilerlaubnis durchgeführt. Andere Behandlungen sind beratende Tätigkeiten und dienen der Prävention und Lösung vielfältiger Probleme, Konflikte, psychosomatischer Irritationen, Krisen u.v.m., bei denen keine umschreibbare seelische Erkrankung vorliegt, nicht auf heilende oder Therapeutische Bereiche. Die Hypnose ist nicht medizinisch und dient weder der Diagnose, noch der Heilung von Erkrankungen. Vor Inanspruchnahme der Hypnose bestätigt der Klient, nicht an körperlichen oder seelischen-geistigen Krankheiten zu leiden.
© Monika Kohlen

nach oben
Aktuelles von Monika Kohlen
Freiberufliche MitarbeitGesucht: Pilates, Yoga & Rückentrainer/leher ab sofortmehr
Rückenschule Up-Date Pilates Zertifizierungskurs für KursanbieterIn der Zusammenarbeit mit dem BdR werden in diesem Jahr Termine für die Rückenschulzertifizierung unter dem Angebot von Monika Kohlen angeboten
siehe Workshop
08./09.08.2018 Yoga
29./30.09.2018 Pilates
mehr
Sporttherapie -Gesundheitskurse-Neue Kurse ab dem 20.08.2018 Anmeldungen ab sofort!

Was immer Du kannst oder erträumst zu tun, beginne es ...Jetzt...

Im Neuem "Quando" :-)
mehr