Kinder & Jugendliche

Entspannungstechniken

Zu Beginn unserer Existenz, in der unvergleichlichen Süße und dem Gefühl der Einheit, die wir im Mutterschoß erfahren, entdecken wir die Frische des ersten Ausblicks auf die Welt, der ersten Wahrnehmung und des ersten Kontaktes; wir entdecken die unmittelbare physische Empfindung, die mit unseren fünf Sinnen und unseren Bedürfnissen verbunden ist. Es ist wesentlich, diese Unmittelbarkeit wieder zu wecken, das spontane Zutrauen zu dem, was wir Wissen und empfinden, in seiner Ganzheit wieder zuerlangen. (Jack Kornfield)

Im lauten und schnellen Alltag der Leistungsgesellschaft sind auch junge Menschen enormen Reizen ausgesetzt.
„Verplante Kindheit“ nennen Wissenschaftler die Terminhetze, der Kinder und Jugendliche vermehrt ausgesetzt sind.
Deutliche Warnsignale, stresstypische Störungen oder auch psychosomatische Krankheiten wie z.B. Kopf- und Bauchschmerzen, schlechtes Einschlafen, Konzentrationsstörungen, mangelndes Selbstbewußtsein und Ängste, zeigen das die für die Gesundheit so wichtige Balance von Anspannung und Entspannung gestört ist. Gestört von den oft nur gut gemeinten Bemühungen, den Kindern möglichst viel Abwechslung zu bieten, sie möglichst früh in vermeintlich entwicklungsfördernde Spezialkurse oder Unterrichte zu schicken. Hinzu kommt der ohnehin zu voll gepackte Terminkalender von gestressten Eltern, deren Hektik und Unruhe sich auf die Kinder überträgt...
Balance wieder herstellen, möglichst alle Sinne wecken. Weg von der zunehmenden einseitigen und hochkonzentrierten Inanspruchnahme einer optischen und akustischen „Computer- und Fernsehwelt“.
Entspannungstechniken sollen Kindern und Jugendlichen helfen, die Muskeln des Körpers wie auch die geistig-emotionale Befindlichkeit zur Lösung und Ruhe zu bringen.
Ruhe und innere Ausgeglichenheit fördern die Kreativität, Konzentrations- und Lernfähigkeit sowie das Selbstvertrauen.
Je nach Alter wird den Kindern und Jugendlichen spielerisch beigebracht ihren Körper bewusst wahrzunehmen und wichtige Funktionen des Atem - und Herzkreislaufsystems kennen zu lernen.
So entwickeln sie eine positive Einstellung zu ihrem Körper und ihrer eigenen Persönlichkeit.

Eine vorherige Absprache mit dem Arzt ist erforderlich.

Progressive Muskelrelaxaktion für Kinder und Jugendliche

Über die äußere Balance zur inneren Balance.
(siehe auch Entspannungstechniken für Erwachsene)
(siehe Klangschalen-Massage-Meditation)

Autogenes Training für Kinder und Jugendliche

Die Aufmerksamkeit auf sich selbst, nach innen zu richten.
(siehe auch Entspannungstechniken für Erwachsene)
(siehe Klangschalen-Massage-Meditation)

Die Teilnahme an diesen Kursen wird von den Krankenkassen nach §20 SGBV bezuschusst.
Die Höhe des Zuschusses ist von der jeweiligen Krankenkasse abhängig und beträgt bis zu 80% der Kursgebühren.
Kosten der Kurse auf Anfrage!

Knappschaftskrankenkassenversicherte sind in den von mir angebotenen Präventionskursen bis auf weiteres von der Kursgebühr befreit.

nach oben
Aktuelles von Monika Kohlen
Klangschalen Jeden Montag
und auf Anfrage
gerne für Sie auch als Gruppe, als besonderes Event...
siehe auch Worshop

Tauche ein in die Welt der Klänge und spüre die wohltuende und lösende Wirkung
mehr
Psychosynthese & Beratung & Coaching auch online möglich :-)
ich bin weiterhin für Sie da
mehr
Stärke dein "inneres" TeamDas Imunsystem stärken
Kraft tanken , Entspannung finden
mit Zertifizierung!
Yoga, Pilates, Rückenschule, Meditation,
Autogenes-training, ….."Yoga am See"
Wir freuen uns auf Dich :-)
mehr